Back

Rein pflanzliche Diätmittel – eine Analyse mit dem Benchtop-NMR

Der Weg zum Wunschgewicht ist nicht immer einfach. Aber es gibt ja Diätmittel die einem dabei helfen sollen. Und bei angeblich rein pflanzlichen Mitteln kann man doch eigentlich nichts falsch machen, oder? 

Unser Partner Oxford Instruments hat in Kooperation mit einem Kunden in Frankreich untersucht, was wirklich drin steckt in diesen rein pflanzlichen Diätpillen. Für unseren Kunden war es dabei wichtig, dass die Messungen schnell, unkompliziert und mit einem eindeutigen Messergebnis durchgeführt werden können. Verwendet wurde das Benchtop-NMR-System Pulsar, da mit der NMR-Spektroskopie die Inhaltsstoffe eindeutig nachgewiesen werden können. Untersucht wurden die Produkte „Fruta Planta Grape“, „St. Nirvana“ und „Xiushentang“. Alle sollten laut Deklarierung auf rein pflanzlicher Basis sein – die Messergebnisse belegen jedoch etwas anderes. Abbildung 1 zeigt die drei gemessenen NMR-Spektren der Diätpillen. Bei allen drei Produkten konnten „Verunreinigungen“ durch andere Wirkstoffe nachgewiesen werden. So wurde in dem Produkt „Fruta Planta Grape“ sowohl der Arzneistoff Sibutramin nachgewiesen, welcher als Appetitzügler bei Adipositas eingesetzt wird, als auch Phenolphthalein (als ph-Indikator allgemein bekannt, wurde jedoch bis zur Entdeckung einer möglicherweise karzinogenen Wir­kung für mehr als hundert Jah­re als Abführmittel verwendet). Phenol­phthalein konnte ebenfalls klar und deutlich im Produkt Xiushentang nachgewiesen werden, Sibutramin wurde bei dem Produkt St. Nirvana gefunden.

Diese schnellen und relativ unkompli­zierten Messungen haben gezeigt, dass in diesen Diätmitteln leider mehr drin ist, als auf der Packungsbeilage steht.

Analyse mit dem Benchtop-NMR von Oxford
Abb. 1: 60 MHz Spektrum der drei Diätpillen „Fruta Planta Grape“ welches mit Phenolphthalein und Sibutramin verunreinigt ist (oben), „St.Nirvana“ welches mit Sibutramin verunreinigt ist (mitte) und „Xiushentang“ welches mit Phenolphthalein verunreinigt ist (unten).

Mehr zu unseren NMR-Spektrometern


Back

Andreas Bergner
Product Manager - Electron microscopy & nanotechnology
+49 6151 8806-12
Fax: +49 6151 8806912
Follow us: twitter linkedin
European offices
© LOT Quantum Design 2016